Entdecken Sie unser handwerkliches Können im Bereich Feinmechanik und Mikromechanik

Mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und im Bau von Presswerkzeugen.

SUPRA Technologies bietet eine umfangreiche Werkzeugpalette zum Stanzen, Ausklinken, Trennen, Schneiden und Abkanten, die weltweit anerkannt ist.

Ein fachübergreifendes Team steht Ihnen zur Seite, um die für Sie beste Lösung auszuarbeiten.

Unsere Kunden

SUPRA Einheiten

Definition

Man bezeichnet als « Stanzeinheiten » Werkzeuge, die für gewöhnlich bei der Einzelteilfertigung zum Stanzen, Ausklinken, Trennen, Schneiden und Abkanten von Blechen, Rohren und Profilen verwendet werden.

SUPRA – Einheiten arbeiten mit Hilfe von Pressen, Biegepressen aller Art oder unter zur Hilfenahme von pneumatischer, hydraulischer, oleopneumatischer sowie elektrischer Energie.

SUPRA – Einheiten sind eine wirtschaftliche und rationelle Lösung, geeignet für alle Probleme bei der Herstellung von mittleren und großen Losgrößen.

Beschreibung

SUPRA – Einheiten bestehen aus einem Metallkörper dessen Funktion darin besteht die geometrische Verbindung zwischen Stempel und Matrize zu garantieren. In den Abkant- und Stanzeinheiten wird der Stempelhalter durch eine Abstreifereinheit vervollständigt.

Einrichtung

SUPRA – Einheiten sind sehr universell einsetzbar, dank ihrer Autonomie wird keine Befestigung des oberen Werkzeugteiles benötigt (außer Einheiten vom Typ PAL, PAEL und TT). Die korrekte Position wird durch einen Positionsstift (Durchmesser 8mm) am Sockel des Werkzeuges in Stanzrichtung sichergestellt.

Funktionsweise

Die SUPRA – Einheit wird auf dem Tisch der Presse befestigt, die Einstellung des geschlossenen Stößels oder unterer Tiefpunkt der Presse (UT) ist äußerst wichtig. Dieses Maß wird für jede SUPRA – Einheit angegeben. Die Einheit ist somit gebrauchsfertig. Der obere Teil der Presse berührt die Schlagplatte der Stanzeinheit. Die folgenden Operationen werden nach und nach durchgeführt :

  1. Die Presse fährt runter
  2. Komprimierung der Sprungfeder,
  3. Kontakt Abstreifer und Blech,
  4. Komprimierung der Abstreiferfeder,
  5. Stanzen,
  6. UT erreicht,
  7. Presse fährt nach oben,
  8. Abstreifen des Stempels,
  9. Hochfahren der Einheit.

Der Stempel ist nicht mit dem Stößel verbunden und der Metallkörper der SUPRA – Einheit wird mechanisch nicht beansprucht.

Empfehlungen und Wartung

  • Stellen Sie den unteren Tiefpunkt an Ihrer Presse ein (UT: Höhe des geschlossenen Werkzeuges). Dieser darf auf keinen Fall geringer als die geschlossene Werkzeughöhe sein, die auf dem Typenschild des Stanzbügels oder des Werkzeuges angegeben ist.
  • Die Höhe des geschlossenen Werkzeuges muss regelmäßig überprüft werden. Die Prüffrequenz hängt vom Takt und der Dauer der Benutzung ab.
  • Überprüfen Sie regelmäßig sehr gründlich den Zustand von Stempel und Matrize auf Verschleiß und Defekte.
  • Die Stempel und Matrizen müssen regelmäßig geschliffen werden. Das Schleifen 1/10 der Schneidoberfäche, vor dem Auftreten von Mängeln oder Gratbildung, erhöht die Lebensdauer Ihres Stanzbügels / Werkzeuges.
  • Nach jedem Schleifen Stempel und Matrizen bitte sorgfältig reinigen, entmagnetisieren und schmieren.
  • Überprüfen Sie sorgfältig das Spiel zwischen Stempel und Matrize. Das Spiel ist an die Materialstärke und ihrer Variation angepasst.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Befestigung aller Werkzeugelemente.
  • Das Werkzeug sauber halten.
  • Regelmäßig alle mobilen Werkzeugelemente fetten.

Verschiedene Stempelformen

Die verschiedenen Stempel und Matrizen als Halbstandard und als Spezialausführung müssen einem maximalen Durchmesser der Stanzeinheit entsprechen.

Die SUPRA – Einheiten sind sehr einfach zu handhabende Presswerkzeuge, die es ermöglichen die verschiedensten Formen zu stanzen, aber auch das Herstellen von Sicken, das Durchstechen, Verformen, Wölben, Markieren und Prägen.

Stanzen

Stanzen ist ein Fertigungsverfahren, bei dem das Werkstück durch Schneideoperationen mit Hilfe eines Werkzeuges in einem Hub hergestellt wird.

Mit SUPRA Stanzeinheiten können Sie beliebige Formen in einem maximalen Durchmesser von 120mm und einer Materialstärke von 3/10 bis 16mm stanzen.

SUPRA Einheiten wurden für Arbeiten an Blechen, Profilen und Rohren entwickelt.

Entdecken Sie die SUPRA Einheiten
Sehen Sie mehr

Ausklinken

Unter Ausklinken versteht man das Ausstanzen von Material mit einem Ausklinkwerkzeug gemäß einer nach einer Seite offenen Kontur.

Mit SUPRA Einheiten ist es möglich sämtliche Formen bis zu einer Materialstärke von 10mm auszuklinken. Man unterscheidet zwei Typen von Ausklinkwerkzeugen. Einmal mit fixiertem Abstreifer (Gegenplatte) für bis zu 4mm Materialstärke und zum anderen Ausklinkwerkzeuge mit mobilem Abstreifer für das Ausklinken bis zu 10mm Materialstärke.

Die SUPRA Ausklinkeineiten sind vorgesehen für Arbeiten an Blechen, Rohren und Profilen.

Entdecken Sie die SUPRA Einheiten
Sehen Sie mehr

Ausklinken mit Winkel

Unter Ausklinken mit Winkel versteht man das Ausstanzen von Material mit einem Ausklinkwerkzeug gemäß einer nach einer Seite offenen Kontur.

Mit SUPRA Einheiten kann man im 90° oder variablen Winkel Bleche, Profile und Rohre bis zu einer Materialstärke von maximal 10mm ausklinken.

Entdecken Sie die SUPRA Einheiten
Sehen Sie mehr

Trennen

Unter Trennen versteht man eine Operation mit Materialverlust.

SUPRA Technologies besitzt großes Wissen im Bereich Trennen von Profilen und Rohren. Das Trennen mit Schneidwerkzeugen ist recht langwierig. Mit SUPRA Trennwerkzeugen erreicht man einen großen Produktivitätsgewinn. Allein oder kombiniert mit anderen SUPRA Einheiten können einfache und auch komplexe Bauteile gefertigt werden.

Entdecken Sie die SUPRA Einheiten
Sehen Sie mehr

Schneiden

Unter Schneiden versteht man eine Operation ohne Materialverlust.

Mit SUPRA Einheiten kann man Bleche oder Bandmaterial bis zu einer Stärke von 10mm schneiden. Natürlich kann ein Schneidwerkzeug beliebig mit anderen Stanz- und Ausklinkeinheiten kombiniert werden. So sind auch recht komplizierte Bauteile äußert günstig produzieren.

Entdecken Sie die SUPRA Einheiten
Sehen Sie mehr